22665
post-template-default,single,single-post,postid-22665,single-format-standard,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.7,select-theme-ver-5.1.1,ajax_updown,page_not_loaded,menu-animation-underline,elementor-default,elementor-kit-22203,elementor-page elementor-page-22665

Home Office-Das sollte in deinem Büro nicht fehlen

Home Office – für die Einen ein Segen, für die anderen eine Qual. Ich als Freelancerin bin eigentlich sehr glücklich darüber, dass auch mittelständische und größere Unternehmen die Vorzüge vom Remote arbeiten für sich entdecken können. Immer mehr Arbeitgeber möchten diese „Ausnahme-Situation“ in den Arbeitsalltag integrieren und ihren Mitarbeiten dadurch mehr Flexibilität und Freiraum ermöglichen. Vor allem als Frau ist sehr praktisch, denn neben den Kindern, die vllt. mal Krank sind und dem Haushalt, der doch meistens zu 90% von den Frauen geschmissen wird, haben die Frauen die meisten Probleme, den Spagat zwischen Beruf und Familie hinzubekommen. Wir müssen halt Tag täglich Heldininnen spielen. 

Aber in diesem Beitrag soll es nicht um feministische Themen oder Debatten gehen, sondern um die Verschönerung und die Erleichterung am Arbeitsplatz. 

Als Freelancerin und momentan durch Corona, auch eher am Wohnzimmer Tisch arbeitende Person, habe ich in den letzten 3 Monaten die Must Haves für mich entdeckt. 

Ein ordentlicher Schreibtisch und ganz viele praktische Gadgets, die meinen Arbeitsalltag erleichtern – genau so sollte mein Arbeitsplatz sein.

Was ich während Corona angeschafft habe und worauf ich nicht mehr verzichten möchte erfährst du in diesem Post. 

1. Das apple magic Keyboard

Wer hätte gedacht, dass man sich nach nur 3 Monaten nach einer separaten Tastatur sehnt? In meinem Office in Schweden ist diese natürlich ein basis Bestandteil meines Offices. Doch leider hatte ich keine in Deutschland. Somit musste ich mich gezwungener Maßen an neues Büro Equipment machen. Und ein Tipp – Spart nicht bei Büro Equipment! Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich die Tastatur von Apple holen soll oder nicht, aber die knapp 150,-€ haben sich gelohnt. Sie ist beim Tippen praktisch geräuschlos und sieht dazu noch gut aus. Ich kann sie aus und an schalten und das Beste, ich kann diese mit einem Kabel aufladen. Das kann ich mit meiner in Schweden leider nicht (Batteriebetrieben.) Die Mac-Tastatur kannst du hier nachkaufen. PS: Sie ist gerade sogar im Angebot und nur für 126,-€ erhältlich. 

2. Die Apple Magic Mouse 2

Zusätzlich zu der Tastatur habe ich mir dann auch die Maus geholt. Und diese ist ihre knapp 90,-€ zu 100% wert. Neben den normalen Scroll–Funktionen – Nach oben und unten, kann man mit dieser auch die Slides nach rechts und links bewegen. Eine Bereicherung für meinen Arbeitsalltag und Entlastung für meine Hände. Momentan sparst du um die 12% beim Einkauf auf Amazon.

3. Das Apple Smart Battery Case mit kabellosem Laden

Wie man vllt. merkt, habe ich während Corona so einige Apple Ad ons gekauft. Aber nur, weil ich einfach keine Lust hatte, wieder wenig Geld für semi gute Produkte auszugeben. Und die Gegenstände halten ja schließlich länger als 1-2 Jahre. Ein weiteres Problem, dass ich hatte – als ich wieder unterwegs war. Mein Handy-Akku neigte sich dem offline entgegen und ich hatte natürlich keine Power bank dabei. Generell bin ich eine Person, die genau dieses Gadget vergisst. Dank Apple, muss ich mir diesbezüglich einfach gar keine Gedanken mehr machen. Denn mit dem Apple Smart Battery Case, bin ich gefühlt über 24 Stunden abgesichert und das Akku wird dabei auch nicht beschädigt. Das ist bis heute auf jeden Fall mein Shopping Highlight. Dazu sieht es gut aus, hält sich gut und ist nicht schwer. 

ergonomische Gadgets am Arbeitsplatz dürfen vor allem im Home Office nicht fehlen

4. Ergonomische Hilfsmittel

Oft arbeiten wir über 8 Stunden im Sitzen vor einem Rechner und bedenken nicht, wie viel Leid wir unserem Körper antun. Daher sollten wir immer darauf achten, dass wir bequem und rückenschonend zugleich sitzen, der Bildschirm auf Augenhöhe steht und die Hände und Arme gestützt werden, so dass unser Körper die volle Entspannung und Entlastung beim Arbeiten genießen kann. 

Und ein ergonomischer Arbeitsplatz muss nicht sofort mit hohen Kosten verbunden sein. 

Hier sind meine must haves wenn es Ergonomie am Arbeitsplatz geht: 

1. Ein ergonomisches Handgelenkauflage Set aus Memory-Schaum. Für nur knapp 17,-€.

2. Ein verstellbare Handy + Tablet Ständer. Für knapp 20,-€.

3. Ein verstellbarerer Laptop Ständer.

 

Ich hoffe sehr, dass dir dieser Artikel gefallen hat und die einpaar Inspirationen für einen angenehmen und ergonomischen Arbeitsplatz im Home Office gegeben hat.

No Comments

Post a Comment